Spiritualität ist Teil unserer menschlichen Existenz. Sie ist der Teil in uns, der uns über uns selbst hinausweist, der uns fragen lässt nach dem Sinn und Ziel unseres Lebens. Spiritualität ist die Quelle unserer Lebenskraft. 

tiki.gif

Wenn Menschen krank werden, ist es wichtig, neben der körperlichen und psychischen Verfasstheit auch die seelische, die spirituelle Seite in den Blick zu nehmen. Untersuchungen haben ergeben, dass Menschen, die ihre Spiritualität nutzen können, leichter lernen, mit ihrer Erkrankung umzugehen, ja sogar höhere Heilungschancen haben. 

Sie können dazu beitragen, indem Sie Patienten und Patientinnen auf das Angebot der Seelsorge hinweisen und indem Sie den/die für Ihre Station zuständige/n Seelsorger/in informieren,

Sie können uns auch rufen 

Selbstverständlich stehen wir auch Ihnen selbst zur Verfügung in belastenden Situationen Ihres Dienstes und in persönlichen Fragen.

Unser Angebot gilt unabhängig von Konfessions- oder Religionszugehörigkeit. Im Bedarfsfall vermitteln wir auch den Kontakt zu Seelsorgern der jeweiligen Konfession bzw. Religionsgemeinschaft.

Bitte trauen Sie sich, auch von sich aus unsere Dienste in Anspruch zu nehmen!