Je mehr du dich Gott hingibst, 
umso mehr gibt Gott sich dir selbst; 
je mehr du dich deiner selbst entäußerst, 
umso größer ist deine ewige Seligkeit.