Erreichbarkeit

Sie erreichen uns in dringenden seelsorglichen Fällen rund um die Uhr über die Station oder die Telefonzentrale (+49 89 4140-0).

Unser Angebot gilt für Patienten, Angehörige und Personal unabhängig von Religion und Weltanschauung!


SEELSORGE-PORTAL, KRISENINTERVENTION,
KATH. ANGEBOTE:
Telefon +49 (089) 4140-2292 
(täglich 9-17 Uhr, sonst über die Station)

EVANGELISCHE SEELSORGE:
Telefon +49 (089) 4140-2295 

 

ehrenamt1In unserem Haus sind derzeit 14 Seelsorger/innen ehrenamtlich tätig und unterstützen die Hauptamtlichen in ihrer Aufgabe, Kranke zu besuchen und mit dem Stationspersonal in gutem Kontakt zu sein. In regelmäßigen Abständen finden bei uns oder in anderen Münchner Kliniken Ausbildungskurse statt, um sie auf diese verantwortungsvolle Aufgabe vorzubereiten.

Die Kursdauer ist auf jeweils 6 Monate angelegt, wovon der erste Teil der theoretischen Ausbildung in Gesprächsführung gewidmet ist, der zweite Teil der praktischen Übung am Krankenbett und der supervisorischen Reflexion in der Ausbildungsgruppe. Monatlich treffen sich die  bereits Tätigen zu Erfahrungsaustausch und Reflexion in Gruppen unter Anleitung von jeweils zwei Hauptamtlichen.

Hauptverantwortlich: Peter Bodner, Pfarrer, r.k. und Arthur Stenglein, Pfarrer, ev.

Mitverantwortlich für Ausbildung und Gruppenbegleitung: Ulrike Schwarz, Pastoralreferentin und Klemens Hellinger, Pastoralreferent

 

 

Zum Seitenanfang